,

Highlight-Führung mit Jakob Fugger

Der Kaufmann Jakob Fugger aus Augsburg trägt den klingenden Beinamen „der Reiche“. Seine Familie, ursprünglich im Weberhandwerk tätig, war im Tuchhandel zu Geld gekommen und in den Kaufmannsstand aufgestiegen. Jakob Fugger war im gleichen…
,

Highlight - Führung mit Conrad Celtis

Conrad Celtis war ein bedeutender Humanist. Er war einer der großen „Dichterfürsten“ seiner Zeit. Celtis sorgte mit seinen dichterischen Werken nachhaltig für Ehre und Ruhm Kaiser Maximilians. Aus seiner Feder stammte unter anderem der…
,

Highlight-Führung mit Maria von Burgund

Sie war jung, schön und reich – Maria von Burgund, einzige Tochter von Karl dem Kühnen mit seiner zweiten Frau, Isabella von Bourbon. Maria wurde am 13. Februar 1457 in Brügge geboren. Das Geburtszimmer wurde extra mit kostbaren Tapisserien…
,

Highlight-Führung mit Bianca Maria Sforza

Die reiche Italienerin Bianca Maria Sforza war Kaiser Maximilians I. zweite Ehefrau. Die Mailänderin stand oft im Schatten und wurde zur „vergessenen Kaiserin“. In der Sonderausstellung „Kaiser Maximilian I. – Aufbruch in die Neuzeit“…
,

Highlight-Führung mit Gilg Sesselschreiber

Gilg Sesselschreiber – schon einmal davon gehört? Sein Name ist untrennbar mit dem Grabmal Maximilians I. verbunden! In der Sonderausstellung „Kaiser Maximilian I. – Aufbruch in die Neuzeit“ stellt sich der Künstler selbst vor. Er…
,

Stahlhart. Von Rittern, Knappen und Landsknechten

Stahlhart, das war das Markenzeichen der Innsbrucker Rüstungen, die vor 500 Jahren hergestellt wurden. Was das Geheimnis der Rüstungsmacher und Waffenschmiedes war, wird Dir in der Ausstellung „Kaiser Maximilian I. – Aufbruch in die Neuzeit“…
,

Schmuckstück. Brautschatz, Haarschmuck und Mode

Edle Schmuckstücke, mit Perlen bestickte Kleider und Kopfbedeckungen wie Kronen, Hauben, Haarnetze gehören zur Ausstattung einer Königin. Ein besonderes Schmuckstück zeigen wir Dir in der Sonderausstellung „Kaiser Maximilian I. – Aufbruch…

Chocolat - eine süße Verführung

Lieben Sie es zartbitter? Dann lassen Sie sich von Nandl, „La belle Chocolatière“, in die Kunst des Schokoladerührens einführen. Eine Inszenierte Führung im historischen Kostüm. Alles ist schon seit langem vorbereitet,…

Krieg und Frieden – Was bedeutet Guernica im Jahre 2018?

Vor einem Original zu stehen ist immer etwas Besonderes: Es weckt Gefühle und zieht in den Bann. Die Wirkmacht von Guernica lässt einem beim schieren Anblick erschaudern. Jedenfalls mir erging es so, als ich das erste Mal vor dem 27 m2 großen…

Per Pedes Stadtführungen®– 25 Jahre jung!

Unser Jubiläumsgeschenk richtet sich vor allem an unser Publikum: Mit unserer neuen Website www.perpedes-tirol.at, die responsiv, moderner und übersichtlicher gestaltet worden und über unseren BLOG innsbrucktours-perpedes.at aufzurufen ist,…