Maria Haller

Maria hat erst nach Beendigung ihres “normalen Berufslebens” die Ausbildung zur Fremdenführerin absolviert. Sie ist seit 2014 geprüfter Austria Guide und übt ihren neuen Beruf mit viel Herzblut aus. Es bereitet ihr große Freude, Gästen und auch Einheimischen die Schönheit unserer Heimat zu zeigen bzw. näherzubringen.

Die bayerisch-tirolischen Beziehungen haben es ihr besonders angetan. Als ausgesprochener Fan von Bayern bereist Maria sehr häufig unser nördliches Nachbarland und stellte immer wieder fest, wie rege der Künstleraustausch zwischen Bayern und Tirol – trotz der kriegerischen Auseinandersetzungen – immer war.

Maria arbeitet ihre Führungen akribisch aus, geht ins Archiv und ist für ihre Führungen immer bestens vorbereitet. Sie empfindet es als Privileg, zu ihrem Vergnügen Gäste durch Innsbruck führen zu dürfen. Dabei ist es ihr wichtig, über aktuelle Bezüge zum Alltagsleben in Innsbruck zu informieren. Sie führt ausschließlich in deutscher Sprache.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Kommentar verfassen