Von Spanien nach Innsbruck

Die Verbindungen zwischen Tirol und Spanien sind nicht nur historischer Natur.  Im Falle von Alicia Bordes Gavara ist es eine sehr persönliche Zugang. Die gebürtige Spanierin lebte und arbeitete knapp 6 Jahre in Innsbruck und hat durch Familie und Freunde noch regelmäßig Kontakt zu Innsbruck. Deswegen hat sie auch einen Stempel mit dem meist fotografierten Bildmotiv von Innsbruck – nämlich vom Stadtteil Mariahilf/St. Nikolaus – angefertigt.

Die Tasche mit dem Aufdruck von Mariahilf in Innsbruck ist leicht und handlich. Zudem sind alle ihre handbedruckten Produkte ökologisch und jedes Stück ist ein echtes Unikat! Eine Erinnerung, die ich von Spanien nach Tirol gebracht habe, ganz im Sinne der „persönliche Erinnerungen im Taschenformat“.

Die spanische Kunsthistorikerin und Künstlerin ist auch Anfang Dezember wieder in Innsbruck und zwar am Kunst– und Designmarkt in der Bäckerei vom 08. – 09.12. von 11:00 – 18:00 Uhr. https://www.facebook.com/events/295917104591770/

Wer sich eine handgemachte Tasche mit Mariahilf-Motiv anfertigen lassen möchte, der kann sich bei ihr direkt melden. http://www.basamishop.com/mariahilf

Auch eine gute Gelegenheit auf der Website und im Onlineshop von zu schmökern. https://www.basamishop.com

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Kommentar verfassen